AHP Merkle GmbH

Kontaktdaten

Adresse: Nägelseestr. 39
79288, Gottenheim
Deutschland
Postfach: 1 51
79229, March
Deutschland
Geschäftstätigkeit:
Die AHP Merkle GmbH steht für 100% Qualität in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung hochwertiger Hydraulikzylinder. Kompetent und zuverlässig bedienen wir seit 1973 namhafte Kunden, unter anderem in den Bereichen Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau. Als familiengeführtes Unternehmen beschäftigt die AHP Merkle GmbH derzeit ca. 250 Mitarbeiter an ihrem Stammsitz. Weltweit betreuen über 20 Auslandsvertretungen in Europa, Nordamerika und Asien AHP Merkle Kunden direkt vor Ort. Dank der tief im Unternehmen verankerten Qualitätspolitik, der Flexibilität sowie kontinuierlicher Innovationen, bewegt die AHP Merkle GmbH auch zukünftig durch beste Produkte. Dafür stehen wir mit unserem Namen. Die Leistungsfähigkeit und der technische Standard heutiger Hydraulikzylinder sind untrennbar mit dem Namen AHP Merkle verbunden. Seit der Gründung unseres Unternehmens setzen wir mit vielen Ideen vollkommen neue Maßstäbe, die heute weltweit und serienmäßig zum Einsatz kommen. Die Leistungen von gestern sind uns hierbei immer Auftrag und Ansporn für die Zukunft: Diese aktiv mitzugestalten, gilt unsere ganze Kraft und Leidenschaft. Wer Innovationen anbieten will muss wissen, was im Kern tatsächlich bewegt. Darum richten wir unser Denken und unser kreatives Potenzial immer an einer für den Kunden optimalen und gleichzeitig wegweisenden Lösung an. Oberste Priorität ist dabei den Wirkungsgrad und die Wirtschaftlichkeit unserer Produkte kontinuierlich zu verbessern. Kunden die sich an AHP Merkle wenden, können auf systematische Logik im Produktportfolio und dazugehörigem Service setzen. Dazu zählt insbesondere unser modulares Baukastensystem, welches viel Freiraum für die Zusammenstellung individueller Zylindertypen erlaubt und gleichzeitig kundenspezifische Neuentwicklungen ermöglicht. Tagtäglich nutzen zahlreiche Kunden die umfassende Beratungs- und Entwicklungskompetenz unserer Mitarbeiter, deren ganze Triebkraft nur einer Maxime gilt: 100% Quality. Produktions- / Lieferprogramm: Blockzylinder, Blockzylinder, hydraulisch, Blockzylinder mit Keilspannelement, Drehantriebe, Druckmittelwandler, Druckwandler, Druckübersetzer, Fertigzylinder, Gleichgangzylinder, Hochdruckzylinder, Hydraulikstanzzylinder, Hydraulikzylinder, Hydraulikzylinder mit Näherungsschalter, Hydraulikzylinder mit Wegmesssystemen, Hydraulikzylinder und hydraulische Stellantriebe, Hydraulikzylinder, rostfrei, Hydrozylinder, Kernzugzylinder, Kurzhubzylinder, pneumatisch, Magnetzylinder, Mehrstellungszylinder, Normzylinder, Pneumatikzylinder, Presszylinder, Rundzylinder, pneumatisch, Schiebereinheiten, Schwenkspanner, Sonderzylinder, Sonderzylinder, hydraulisch, Standardzylinder, Stanzzylinder, Stellantriebe, Werkzeugbau, Zweikraftzylinder, Zylinder, Zylinder für Arretiereinrichtungen, pneumatisch, Zylinder für den Maschinenbau, Zylinder für die Wasserhydraulik, Zylinder, Leichtmetall, Zylinder, hydraulisch, Zylinder, hydraulisch oder pneumatisch, Zylinder, magnetisch, Zylinder, pneumatisch, Entgratwerkzeugbau, Formenbau, automotive Hydraulik, Werkzeugmaschinenbau, Sondermaschinenbau. NEU: Zugankerzylinder

Unternehmen

Gründungsjahr:1973
Beschäftigtenzahl:250
Handelsregistereintrag:Amtsgericht Freiburg i.Br. HRB 5716
Umsatzsteuer-ID:DE195921194
Export nach:Schweiz, Österreich, Finnland, Schweden, Dänemark, Norwegen,
Belgien, Niederlande, Portugal, Spanien, USA, Italien, Großbritannien,
Tschechische Republik, Ungarn, Estland, Lettland, Litauen, China,
Singapur, Korea, Indien, Brasilien, Portugal
Zulieferer für:

Kunststoff-Industrie, allg. Maschinenbau, Werkzeugmaschinenbau,
Werkzeugbau, Formenbau, Sondermaschinen, Entgratwerkzeugbau,
Automotive, Hydroforming, Maschinenbau, Aluminiumdruckguss

Vertretungen Ausland:Schweiz, Österreich, Finnland, Schweden, Dänemark, Norwegen,
Belgien, Niederlande, Portugal, Spanien, USA, Italien, Großbritannien,
Tschechische Republik, Ungarn, Estland, Lettland, Litauen, China,
Singapur, Brasilien, Indien, Italien, Portugal
Kapital:1.000.000 EUR
Zertifizierung nach:

DIN EN ISO 9001:2015

Umsatz:

26 Mio EUR

Messebeteiligung(en):

Hannover Messe 2019
01. bis 05. April 2019
Hannover, Deutschland

Moulding Expo 2019
21. bis 24. Mai 2019
Stuttgart, Deutschland

Job-Start-Börse Freiburg 2019
05. bis 06. Juni 2019
Freiburg i. Br., Deutschland

K 2019
16. bis 23. Oktober 2019
Düsseldorf, Deutschland

Job-Start-Börse Endingen 2019
24. bis 25. Oktober 2019
Endingen, Deutschland

Job-Start-Börse Emmendingen 2019
24. bis 25. Oktober 2019
Emmendingen, Deutschland

Blechexpo 2019
05. bis 08. November 2019
Stuttgart, Deutschland

Marktplatz Arbeit Südbaden
15. bis 16. November 2019
Freiburg, Deutschland

Schwesterfirma:

BADEN HYDRAULIK GmbH
Haldenweg 2-4
79183 Waldkirch

Tel: (07681) 490666
Fax: (07681) 490667

Normzylinder

DM

Mehrstellungszylinder

DM

Zweikraftzylinder

DM

Blockzylinder mit Verdrehsicherung

DM

Hydraulische Zylinder, explosionsgeschützt

DM

Hydraulikzylinder

DM

Fluidtechnik

DM

Zubehör

DM

Fertigkonstruktionen

DM

Verriegelungszylinder

DM

Flanschzylinder

DM

Stanzzylinder

DM

Spannelemente

DM

Sonderzylinder

DM

Formenbau

DM

Normschiebereinheiten

DM

Schiebereinheiten

DM

Lineare Dämpfung

DM

Zugankerzylinder

DM

Standardzylinder

DM

Werkzeugfertiger

DM

Werkzeuge

DM

Zylinder

DM

Druckwandler

DM

Maschinen

DM

Sondermaschinen

DM

Hydraulikstanzzylinder

DM

Hydraulik, automotiv

DM

Zylinder für die Wasserhydraulik

DM

Gleichgangzylinder

DM

Hydraulikzylinder mit Wegmesssystemen

DM

Spezialzylinder, Sonderzylinder

DM

Magnetzylinder

DM

Hydraulische Zylinder, rostfrei

DM

Sonderzylinder, hydraulisch

DM

Zylinder für Arretiereinrichtungen, pneumatisch

DM

Zylinder für den Maschinenbau

DM

Zylinder, pneumatisch

DM

Zylinder, Leichtmetall

DM

Drehantriebe

DM

Zylinder, magnetisch

DM

Blockzylinder

DM

Kernzugzylinder

DM

Schiebereinheiten

DM

Schwenkspanner

DM

Rundzylinder, pneumatisch

DM

Kurzhubzylinder, pneumatisch

DM

Druckübersetzer

DM

Hochdruckzylinder

DM

Hydraulikzylinder und hydraulische Stellantriebe

DM

Zylinder, hydraulisch oder pneumatisch

DM

Druckmittelwandler

DM

Stanzzylinder

DM

Hydraulikzylinder mit Näherungsschalter

DM

Rundblockzylinder

DM

Hydraulikzylinder mit äußerer Führung

DM

Einschraubzylinder

DM

Kernzugeinheiten

DM

Flanschzylinder

DM

Doppelrohrzylinder

DM

Würfelzylinder

DM

Blockzylinder mit Keilspannelementen

DM

Zylinder, hydraulische

DM

Stellantriebe

DM

Blockzylinder, hydraulisch

DM

Sondermaschinenbau

DM

Entgratwerkzeuge

DM

Hydraulikzylinder

DM

Hydroforming

DM

Maschinenbau

DM

Werkzeugmaschinen

DM

Pneumatikzylinder

DM

Presszylinder, Druckzylinder

DM

Christen J. Merkle

Geschäftsführer

Katrin Merkle

Geschäftsführerin

Renate Subusic

Prokuristin

Kathrin Mönig

Prokuristin

Patrick Mussler

Prokurist

Martin Geiger

Technische Leitung

Paul Gutmann

Betriebsleitung

Uwe Karschewski

Einkaufsleitung

Heidi Bahmüller

Marketingleitung

Anna Merkle

Marketingleitung

Bernhard Bierer

Verkaufsleitung

Sami Abassi

Leitung EDV/IT

Christen Merkle

- Managing Director

Katrin Merkle

- Managing Director

Fordern Sie einen Finanzbericht dieser Firma an. Die Kosten dafür betragen € 35,- pro Bericht und werden danach berechnet.

Jahresauftakt 2019

Am 11. Januar 2019 war es wieder soweit: Die Mitarbeiter der AHP-Familie haben sich zum alljährlichen Kick-off in Merzhausen (Freiburg) versammelt, um gemeinsam den Start ins neue Jahr zu feiern.

Nach einem ungezwungenen Empfang im Foyer des „Forums Kultur- und Bürgerhaus“ in Merzhausen, bei dem Sebastian König mit seinem Quartett mit flotter Musik zu begeistern wusste, ging es pünktlich um 17.45h los: Geschäftsführer Christen Merkle begrüßte alle angereisten Gäste, allesamt Mitarbeiter von AHP Merkle aus Deutschland, Portugal, Italien und China sowie die Kollegen von Baden Hydraulik aus Kollnau.

Special guest neben Sebastian König und Band (» www.thegroovebox.de) war der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner, der in zwei Halbzeiten kurzweilig einen überaus spannenden, motivierenden und mitreißenden Vortrag hielt. Da wurde ihm auch großzügig nachgesehen, dass er beide Halbzeiten erst deutlich nach der offiziellen Spielzeit abgepfiffen hat (» www.lutzwagner.net). Und in den Pausen wurde er von Jung und Alt belagert. So konnten manche strittige Szenen aus der Vergangenheit noch nachträglich geklärt werden.

Nach einem sehr gepflegten und guten 3-Gänge-Menü von unserem Caterer „Köpfers Steinbuck“ (» www.koepfers-steinbuck.de) kam der Impulsvortrag von Geschäftsführer Christen Merkle. Er hat es geschafft, das versammelte Publikum auf das neue Geschäftsjahr einzustimmen. Indem er auf die aktuelle Lage aufmerksam gemacht hat, wurde klar, dass wir eine Reihe von Herausforderungen für 2019 erwarten, die wir nur gemeinsam stemmen können und werden. Am Ende wurden die 6 wichtigsten „To Do’s“ definiert, die wir in 2019 bevorzugt anpacken und umsetzen werden.

Nach diesen Vorträgen kam die Geschäftsführerin Katrin Merkle und holte eine ganze Reihe von Jubilaren auf die Bühne, die in 2018 15., 20. oder 25. Betriebsjubiläum gefeiert haben. Danach wurde ein Film gezeigt, in dem alle Mitarbeiter zu Wort kamen, die 2018 ihr 30. Jubiläum gefeiert haben. Diesen Film findet man hier.

Zu guter Letzt gab es ein paar gute Worte für die Geschäftsleitung von Paul Gutmann (Betriebsleiter), der im Namen aller Mitarbeiter sprach. Sein Assistent Sebastian Schweizer hat die Blumen überreicht.

Dann war es Zeit, sich endlich dem liebevoll hergerichteten Dessertbuffet zu widmen und der Abend war erst zu Ende, als der Hausmeister uns bedeutet hat, dass wir nun Feierabend machen müssen.

Sollte der Kickoff ein Indiz dafür sein, wie gut das Geschäftsjahr 2019 werden wird, dann sind wir völlig unbesorgt und zuversichtlich!
Es macht einfach Spaß, mit dieser „Großfamilie“ zu arbeiten und zu feiern! Wir freuen uns schon heute auf die nächste Gelegenheit!

Weitere Infos:

» Bildergalerie vom Jahresauftakt

» Unsere Jubilare 2019

Spendenübergabe 2018

Ein kurzer Bericht

Die Spendenübergabe 2018 hat im üblichen Rahmen im Technikum von AHP Merkle in Gottenheim stattgefunden. So gut wie alle mit Spenden bedachten Organisationen waren anwesend und konnten, nach einer kurzen Begrüßung durch Christen Merkle, von Katrin Merkle ihre Spendenschecks in Empfang nehmen.

Und, auch hier der „guten alten Tradition folgend“, haben alle Spendenempfänger ein paar Worte an die Anwesenden gerichtet.

Das sind immer besondere Momenten im Jahreskalender. Oft durch viel Stress und Hektik verursacht, vergisst man sehr schnell, dass es noch viele andere Probleme und Sorgen auf dieser Welt gibt als „nur die Termine“. Und so durften wir aufgrund der verschiedensten Informationen, wie die Spendengelder 2019 verwendet werden, in eine so ganz andere Welt eintauchen. Und teilweise sehr emotional konnten wir das großartige Engagement dieser Menschen „mit Händen greifen!“

Auch unsere Mitarbeiter haben wieder gesammelt. Sie konnten 1.200 Euro für unser „Projekt des Jahres“ überreichen. Das ist eine wunderbare Geste und freut alle, dass auch die Mitarbeiter so hinter diesem Engagement stehen.

Unsere Senior-Chefin, Renate Merkle, selbst mit einer Spende für Ihre Renate-Merkle-Stiftung bedacht hat es auf den Punkt gebracht. Sie sagte zu allen Anwesenden: „Wenn es in der täglichen Arbeit mal wieder schwierig ist, dann fragt euch einfach: Wo wäre Freiburg, wenn es euch alle nicht gäbe…!“

Mit diesem schönen Satz beendeten wir die Spendenübergabe und haben bei einem gemeinsamen leckeren Weihnachtsessen in der AHP-Kantine noch viel gesprochen und gemeinsame Projekte überlegt. Es ist ein durch die Jahre gut funktionierendes Netzwerk von vielen guten, hilfsbereiten Menschen, das hier entstanden ist!

Weitere Infos:

» Unseren Spenden und die Spendenempfänger

» Bildergalerie der Spendenübergabe am 20. Dezember 2018

Die Badische Zeitung berichtet (22.12.2018): 
» Gezielte Hilfe in sozialer Not

08.11.18 AHP Merkle baut (wieder)


Baubeginn für Werk 2 an unserem Hauptsitz in Gottenheim

Am 6. November 2018 haben wir mit dem Gottenheimer Bürgermeister Christian Riesterer und Architekt Klaus Wehrle von der Carré Planungsgesellschaft aus Bleibach mit einem symbolischen Spatenstich die dritte Erweiterung unseres Hauptsitzes in Gottenheim eingeläutet. 

Mit dem Bau von „Werk 2“ entsteht eine Halle von 45 auf 47 Metern und einer Fläche von 2115 Quadratmetern – ausreichend Platz für unsere Kollegen und den Maschinenpark von Baden Hydraulik. Mit der geplanten Fertigstellung von Werk 2 im Oktober 2019 wird die zum 1. Juli 2015 übernommene Baden Hydraulik GmbH aber nicht nur nach Gottenheim umgesiedelt, sondern mit AHP Merkle zu einer Einheit verschmelzen. 

Damit setzen wir die gemeinsam in zahlreichen Workshops erarbeiteten Resultate um. Wir haben Maschinen und Produktionsabläufe beider Firmen zusammen geworfen und ganzheitlich neu geordnet. Zukünftig wollen wir innerlich und äußerlich als neue Einheit auftreten und rechnen mit optimierten Betriebs- und Fertigungsprozessen. Im Werk 2 werden wir die Montage, das Teilelager, die Logistik und den Versand ansiedeln. Zudem entstehen 32 neue Parkplätze für unsere Mitarbeiter.

Investitionssumme für den Neubau beläuft sich auf 4,4 Millionen Euro. Für den Umbau der Produktion und erforderliches neues Inventar investieren wir zusätzlich mehr als eine Million.

Wir danken allen baubeteiligten Firmen und der Gemeindeverwaltung für die Weichenstellung im Vorfeld. Auf eine gute und unfallfreie Bauzeit!

Die Badische Zeitung berichtete:» Artikel vom 8. November lesen.

30-jähriges Betriebsjubiläum

Christen J. Merkle    

Am 01. September 2018 feierte Christen J. Merkle, Gesellschafter-Geschäftsführer der AHP Merkle GmbH in Gottenheim sein 30. Betriebsjubiläum. Bereits im März hatte er Grund zum Feiern:» Seinen 50. Geburtstag. 

Christen Merkle trat im Alter von 20 Jahren sehr früh in das Unternehmen AHP Merkle ein – damals aufgrund einer akuten finanziellen Schieflage. Nach mehreren Jahren des Ankämpfens gegen die drohende Insolvenz konnte der Turnaround doch noch geschafft werden.

Seitdem befindet sich das Unternehmen auf stetigem Wachstumskurs. AHP Merkle fertigt Hydraulikzylinder für den Werkzeug- und Formenbau, den Werkzeugmaschinen- und Sondermaschinenbau, für den Bereich Aludruckguss, Hydroforming, für Entgratwerkzeuge etc. ausschließlich in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt 250 Mitarbeiter an zwei Standorten in Deutschland sowie den Vertriebsstandorten in China, Hongkong, Italien und Portugal.

Christen Merkle ist verheiratet und führt mit seiner Ehefrau Katrin gemeinsam und „auf Augenhöhe“ die Unternehmensgruppe in zweiter Generation. Die Eheleute haben 6 gemeinsame Kinder im Alter von 15 bis 25 Jahren. Und sie konnten sich in diesem Jahr auch über die Geburt ihrer ersten Enkeltochter freuen. In den nächsten 10 Jahren soll die Nachfolge so geregelt werden, dass der Übergang in die 3. Generation reibungs- und geräuschlos vorgenommen werden kann.

» Interview mit Christen Merkle
erschienen in: VDWF im Dialog 3/2018


AHP Merkle erhält das Siegel „Wirtschaftsmagnet“

Das Zertifikat für ganzheitliche und anhaltend erfolgreiche Unternehmensführung

Im Februar 2018 wurden wir mit dem Siegel „Wirtschaftsmagnet“ ausgezeichnet. Das Siegel wird an besonders starke Unternehmen vergeben, die für eine ganzheitliche und anhaltend erfolgreiche Unternehmensführung stehen und dies in sieben Bereichen belegen konnten. 

AHP Merkle entwickelt, konstruiert und produziert Hydraulikzylinder für Kunden auf der ganzen Welt. Trotz des starken Preisdrucks innerhalb der Branche setzt das Unternehmen mit seiner Fertigung in Gottenheim auf „Made in Germany“. Mit dieser Strategie konnte das Unternehmen seinen internen, hohen Qualitätsanspruch realisieren und gleichzeitig den Umsatz in den letzten sieben Jahren verdoppeln. Bei Bestellung vom Schnelllieferprogramm erhalten die Kunden ihre Bestellung innerhalb von 5 Tagen, ansonsten ist die Lieferzeit bei mind. 5 Tagen. Eigene Niederlassungen im asiatischen Raum unterstützen diesen schnellen Lieferservice.

Auch in puncto Entwicklung innovativer Produkte setzt sich das Unternehmen klar vom Wettbewerb ab. So gelang es, die Dämpfung bei Hydraulikzylindern zu optimieren und somit die Lebensdauer des Produktes bei gleichzeitig erhöhten Taktzeiten zu verlängern. Daneben entwickelt das Unternehmen beständig neue Produkte im Bereich der Sonderzylinder. Um den Maschinenpark auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten, investiert die Geschäftsführung jährlich hohe Beträge. Darüber hinaus legt AHP Merkle ein großes Augenmerk auf die Ausbildung von Nachwuchsfachkräften im Unternehmen: 19 Ausbildungs- und Praktikanten-/Werkstudentenplätze zeugen davon.

Ein Siegel sagt mehr als 1.000 WorteMit dem Siegel „Wirtschaftsmagnet“ können Unternehmen zeigen, dass sie in sieben Bereichen wie betriebswirtschaftlicher Performance und Innovationskraft bis hin zu sozialer Verantwortung herausragend sind. „Das Siegel baut Vertrauen auf. Es bescheinigt dem Unternehmen eine besondere, magnetische Anziehungskraft, die so auf einfache Weise sichtbar wird.“ erläutert Christian Kalkbrenner, Geschäftsführer der Wirtschaftsmagnet GmbH, die Wirkungsweise des Siegels. „Statt seitenweiser Texte zeigt das Siegel auf einen Blick, dass die AHP Merkle GmbH zu den stärksten Unternehmen im Mittelstand zählt. Dritte fühlen sich sofort angesprochen und angezogen. Denn wer  arbeitet nicht gerne bei oder mit einem Wirtschaftsmagneten?

» Zertifikat Wirtschaftsmagnet"

Platzieren Sie hier Ihre Stellenangebote - kostenlos